looking-like-my-mother_dominique-margot_still03
"Looking like my Mother" ist ein Film von der Schweizer Filmemacherin Dominique Margot. Ihre Mutter war manisch- depressiv. Der Film gibt einen guten Einblick in die eigenen Erfahrungen als Tochter einer depressiven Mutter.

Looking like my Mother


20161104_aardman-night_thomas-dietze-5057_web
Die Aardman Night in der Schaubühne Lindenfels mit David Sproxton: Vertraute Knetfiguren, Geschichten aus erster Hand und viel britischer Humor!

Wie war die Aardman Night?




egonomics_katja-duregger_blog
Katja Duregger, die Regisseurin des Films EGOnomics, spricht im Interview über die Kombination negativer Eigenschaften und deren Beitrag zur Entwicklung der Machtmenschen in Wirtschaft, Politik und Medien.

Egoismus als defizitäres Verhalten der Gesellschaft


filmbild-sergei
Sergei Loznitsa zeigt in seinem Film "Austerlitz" die gescheiterte Reflektion der Besucher eines Konzentrationslagers auf. Im Interview mit den DOK Spotters beantwortet er Fragen zu seinem Film.

Gescheiterte Erinnerungskultur


donotresist_digital_poster_rgb_2764x4096
Dass der Trailer eines Dokumentarfilms auf Youtube über eine halbe Million Klicks hat, passiert nicht alle Tage. Aber "Do not resist" scheint ein richtiger Blockbuster zu sein.

Der Blockbuster unter den Dokumentarfilmen



resistayol_ryzgar-buski_still02
Jedes Jahr wird auf dem DOK-Festival ein Land und seine Dokumentarfilmszene porträtiert. Dieses Jahr stand die Türkei im Fokus.

Fokus: Türkei



_mg_6367
Gemeinsames Filmschauen und Reflektieren: Zusammen mit geflüchteten Jugendlichen im DOK-Film "Ferne Söhne"

Ferne Söhne mal ganz nah



cabbage-potatoes-and-other-demons_serban-georgescu_still01
Zwischen Kohl und Kartoffeln: Serban Georgescu hat mit "Cabbage, Potatoes and Other Demons" ein Selbstexperiment zum DOK Filmfestival mitgebracht.

Zwischen Kohl und Kartoffeln


Bild aus dem Film 2
Israelische Jugendliche auf Klassenfahrt in ehemaligen Konzentrationslagern in Polen: #uploading_holocaust ist eine Zusammenstellung von Videos, die die Jugendlichen selbst gedreht haben. Über die unterschiedlichen Reaktionen haben die DOK Spotters mit Regisseur Udi Nir gesprochen.

Journey to #holocaust


img_8549
Aardman Animations ist das Produktionsteam hinter den Kinderhelden "Shaun das Schaf", "Wallace und Gromit" und "Morph". David Sproxton ist einer der kreativen Köpfe von Aardman - wir haben ihn getroffen und ihm Knete in die Hand gedrückt.

Interview mit David Sproxton