ArtikelAudio

Nächster Ausstieg Hauptbahnhof

Wo normalerweise gestresste Menschen mit Koffern entlang laufen, steht seit einigen Tagen eine gigantische Leinwand. Der Grund: Im Rahmen des DOK Leipzig werden im Leipziger Hauptbahnhof Filme gezeigt. Kostenlos und ohne Ticket kann jeder sich setzen – trotzdem gilt hier, wie überall: Wer zuerst kommt, guckt zuerst. So sitzen die frühen Gäste auf den Stühlen, der Rest auf der großen Treppe des Osteingangs. Am Dienstagabend wurde dort der Film „Exit“ präsentiert, in dem Aussteiger aus extremistischen Gruppen ihre Geschichten erzählen. Wie geeignet der Bahnhof als Kinosaal ist und ob sich der Film lohnt, haben Emily, Alma und Thalea herausgefunden.

Exit im Hauptbahhof
Nächster Ausstieg Hauptbahnhof
Exit im Hauptbahhof Nächster Ausstieg Hauptbahnhof

Beitragsbild: DOK Leipzig 2018/Jens Stöbe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.